Branchenmonitor Februar 2016

Industrie 4.0 und Internet der Dinge

Update  10.02.2016 | von 
Martin Bayer
Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Email:
Connect:
Die Aussichten für das vor der weltweiten IT-Branche liegende Jahr sind vorsichtig optimistisch. Nachdem das Geschäft im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent geschrumpft ist, soll es 2016 wieder leicht um 0,6 Prozent zulegen, prognostizieren die Analysten von Gartner.

Die Folgen des starken Dollars würden sich im laufenden Jahr nicht mehr so stark auswirken wie noch im Jahr zuvor, hieß es. Für den deutschen ITK-Markt rechnet der Branchenverband Bitkom dieses Jahr mit einem Plus von 1,5 Prozent auf 158,4 Mrd. €. Die IT-Anbieter hierzulande sind zuversichtlich. Vier von fünf Unternehmen rechnen mit steigenden Umsätzen. Nur jeder 20. Anbieter fürchtet einen Rückgang. Gute Geschäfte erhoffen sich die Hersteller vor allem mit den neuen Trendthemen Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge.

Grundlage dafür bilden Techniken rund um Big Data und das Cloud Computing, die ebenfalls ganz oben auf der Liste der diesjährigen Top-Themen steht. Doch das wichtigste Thema bleibt auch in diesem Jahr die IT-Sicherheit. Davon dürfte 2016 viel abhängen. Denn wenn es nicht gelingt, die Security der IT-Infrastrukturen zu verbessern und zum integralen Bestandteil von Produkten, Lösungen und Services zu machen, werden sich die Kunden mit den neuen Angeboten rund um das Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 nur zögerlich beschäftigen.

Martin Bayer, Stellvertr. Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, präsentiert Ihnen den aktuellen Branchenmonitor.
Martin Bayer, Stellvertr. Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, präsentiert Ihnen den aktuellen Branchenmonitor.

Bestellen Sie hier den Branchenmonitor monatlich als PDF in Ihr Postfach oder kaufen Sie hier den aktuellen Branchenmonitor 02/2016. Sie können den Service zwei Monate kostenlos testen! Im Computerwoche Premium-Paket ist der Branchenmonitor als Download gratis enthalten!

Werden Sie jetzt Premium-Mitglied

Downloads zum Artikel