Trainees gesucht

In vier Wochen zum IT-Berater

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Der IT-Dienstleister Avanade, ein Joint Venture von Accenture und Microsoft, setzt auf ein Einarbeitungsprogramm, um den IT-Nachwuchs auf seine Aufgaben als IT-Berater vorzubereiten.
Berufsziel IT-Berater: Bewerber, die in die Beratungsbranche einsteigen wollen, will Avanade mit einem Einarbeitungsprogramm ansprechen.
Berufsziel IT-Berater: Bewerber, die in die Beratungsbranche einsteigen wollen, will Avanade mit einem Einarbeitungsprogramm ansprechen.
Foto: Fotolia, Anchels

Das Programm mit dem Namen "Systems Engineering Consulting Academy" (Seca) richtet sich an technische Hochschulabsolventen sowie qualifizierte Fachinformatiker und startet zum 1. Februar 2011 am Standort Kronberg im Taunus.

Bewerber brauchen kein Studium

Joerg Uhr arbeitet als Personaltrainer bei Avanade und erklärt, wie das Einarbeitungsprogramm aufgebaut ist: "Zu 40 Prozent besteht es aus technischem Training, zu 40 Prozent aus Beratungs- und Methodenwissen und 20 Prozent fallen auf die Vermittlung von Soft Skills. Wir legen Wert auf eigenständige Arbeit im Team und wenig Frontalunterricht. Uns geht es darum, den Teilnehmern einen praxisnahen Eindruck aus einem Tag im Leben eines Beraters zu vermitteln."

Joerg Uhr, Avanade: "Unser Programm wendet sich auch an Fachinformatiker."
Joerg Uhr, Avanade: "Unser Programm wendet sich auch an Fachinformatiker."
Foto: Avanade

Ausdrücklich wendet sich Avanade mit dem Einstiegsprogramm nicht nur an Hochschulabsolventen, sondern auch an Fachinformatiker. Dazu Personaltrainer Uhr: "Jeder Bewerber wird in einem Assessment Center auf seine Eignung hin geprüft. Dabei hängt sein Erfolg von vielen Faktoren ab, nicht nur von der absolvierten Ausbildung. Das Leben des IT-Beraters findet in der Praxis statt und es ist positiv, wenn der Kandidat die Praxisluft bereits kennt. Mein Eindruck ist, dass die Leute, die eine Berufsausbildung durchlaufen haben, in ihren Ansätzen praxistauglicher sind, die Studienabsolventen mehr systematischen Forschergeist mitbringen. Die richtige Mischung macht es aus, und wir versuchen bei beiden Gruppen gezielt zu ergänzen."

Experimentieren mit Microsoft-Produkten

Robert Karnecki und Martin Brose arbeiten bereits als IT-Berater bei Avanade und haben das Seca-Programm durchlaufen. Karnecki etwa fand es hilfreich, dass neben den Beratungsgrundregeln auch die Grundsätze der Firma vorgestellt wurden, so dass er diese später auch dem Kunden gegenüber präsentieren konnte. "Wir lernten auch fast die gesamte Microsoft-Produktpalette, die wir bei unseren Kunden einsetzen, detailliert kennen und konnten mit ihr experimentieren", beschreibt Karnecki.

Martin Brose, Avanade, profitierte von den vielen praktischen Übungen mit dén Microsoft-Produkten.
Martin Brose, Avanade, profitierte von den vielen praktischen Übungen mit dén Microsoft-Produkten.
Foto: Avanade

Sein Kollege Martin Brose profitierte auch von den praktischen Übungen, die ihm die Microsoft-Produkte etwa im Bereich Workplace und Datacenter nahe gebracht haben. Wer sich für das Programm bewerben will, sollte darum nicht nur ein solides IT-Basiswissen, sondern auch schon Kenntnisse der aktuellen Microsoft-Produkte haben. Dazu Karnecki: " Das Programm kann ich jedem empfehlen, der wenig bis mittlere Erfahrung im Beratungsgeschäft und mittlere Kenntnisse der aktuellen Microsoft-Produkte hat. Es wird zwar von mehr als nur Grundkenntnissen ausgegangen, aber dieses Wissen wurde im Training deutlich intensiviert und ausgebaut." Für Brose gehören daneben noch Lern- und Reisebereitschaft, Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Freude an der Team- und Kommunikationsarbeit zu den wichtigsten Voraussetzungen, die Bewerber mitbringen sollten.

Das nächste Programm startet zum 1. Februar 2011 am Standort Kronberg im Taunus. Noch bis Mitte Januar können sich Interessenten unter http://www.avanade.com/de-de/careers/ bewerben. Weitere Termine für 2011 können bei Avanade angefragt werden.