Web

 

IFA: Fernseher hört aufs Wort

27.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin (28. August bis 5. September) wird ein Fernsehgerät zu sehen sein, das aufs Wort gehorcht. Der norddeutsche Hersteller von Unterhaltungselektronik Vivanco wird auf der Messe eine Projektstudie für eine sprachgesteuerte Fernbedienung für Fernseher vorstellen, um die Akzeptanz beim Publikum zu untersuchen. Dieses Gerät "hört" auf die verbal geäußerten Programmwünsche und schaltet auf den ensprechenden Kanal um. Eine Erleichterung, meint der Hersteller, denn bei der Programmvielfalt könne sich keiner mehr die Tastenprogrammierung merken.