Web

 

IDS Scheer verdoppelt Gewinn

16.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die IDS Scheer AG hat das operative Ergebnis in den ersten neun Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahr um fast 110 Prozent erhöht. Nach vorläufigen Berechnungen kletterte der Profit vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 6,6 Millionen auf 13,8 Millionen Euro. Der Nettogewinn erhöhte sich von 3,1 Millionen auf 7,5 Millionen Euro. Der Umsatz stieg gleichzeitig um rund 13 Prozent von 116,3 Millionen auf mehr als 131 Millionen Euro. Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister gab außerdem bekannt, dass es den Auslandsgesellschaften gelungen sei, bei einem Umsatz auf Vorjahresniveau (47,7 Millionen Euro) mit 200.000 Euro wieder ein leicht schwarzes EBIT-Ergebnis zu erzielen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte IDS Scheer dort einen Verlust von 4,1 Millionen Euro beklagt.

Das Saarbrückener Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr mit einer Fortsetzung des positiven Trends. Die endgültigen Zahlen für den Neun-Monats-Zeitraum gibt IDS Scheer am 30. Oktober bekannt. (mb)