Web

 

IDS Scheer sichert sich US-Army-Auftrag

05.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-amerikanische Tochter der IDS Scheer AG und der Integrationsspezialist Enterprise Integration Inc. (Eii) haben mit der US-Army einen Zusatzvertrag zu ihren bereits bestehenden Kontrakten abgeschlossen. Ziel sei es, "die effizientesten und effektivsten Mittel einzusetzen, um strategische, operative und taktische Logistikfunktionen in eine vollständig integrierte, durchgängige Unternehmenslösung für Armeelogistik einzubinden", berichtet IDS Scheer. Integrierte Geschäftsprozesse der Armee-Logistik sollen "von der Fabrik bis zum Schützenloch" implementiert werden.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 40 Millionen Dollar und entfällt je zur Hälfte auf IDS Scheer und Eii. Im Sommer 2003 hatten sich die beiden Firmen, die seit fast zehn Jahren Partner sind, einen Army-Deal im Bereich Produkt-Lifecycle-Management geschnappt. Eii ist auch für das US Marine Corps und die US Air Force tätig. (ajf)