Web

 

IDG vertreibt Suses Linux-Bücher in den USA

17.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IDG Books Worldwide, die Buchsparte der COMPUTERWOCHE-Mutter International Data Group (IDG), übernimmt in den Vereinigten Staaten den Vertrieb der Linux-Publikationen der Nürnberger Suse AG. In der Reihe Suse Press sollen in den kommenden zwei Jahren wenigstens acht Titel erscheinen. IDG Books verlegt neben den populären Reihen "For Dummies", "Secrets" und "Bible" unter anderem auch exklusiv die Publikationen von America Online (AOL), Hewlett-Packard, Netscape und Novell.