Web

 

IDG veranstaltet vom 5. bis 7. Oktober die erste deutsche Linuxworld

13.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vom 5. bis 7. Oktober findet auf dem Messegelände Frankfurt erstmals die Linuxworld Conference & Expo statt, die erste fokussierte B2B-Veranstaltung (Business to Business) rund um das Open-Source-Betriebssystem. Unterstützt wird die Veranstaltung vom deutschen Linux-Verband Live. Mehr als 70 Aussteller belegen über 9000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, der Veranstalter International Data Group (IDG) erwartet rund 10 000 Besucher. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Keynote-Ansprache von John "Maddog" Hall, Executive Director von Linux International (LI).