Web

 

IDC erwartet starkes Wachstum für Web Services

02.06.2004

Bis zum Jahr 2008 werden Unternehmen weltweit rund elf Milliarden Dollar für Web-Services-Software ausgeben. Das prognostiziert das Marktforschungshaus IDC. In stärkerem Maß als bisher werden demnach auch mittlere und kleinere Firmen entsprechende Techniken nutzen, um Integrationsprobleme zu lösen und IT-Kosten zu senken. Im vergangenen Jahr hätten IT-Verantwortliche weltweit lediglich 1,1 Milliarden Dollar in Web Services investiert. Einen Durchbruch erwarten die Analysten bereits im Jahr 2005, in dem die Ausgaben auf rund 4,9 Milliarden Dollar steigen sollen. (wh)