Web

 

ICL übernimmt die Sarcom GmbH

24.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der britische IT-Dienstleister ICL Plc. hat für eine nicht näher spezifizierte Summe die auf Desktop Services und Support spezialisierte Sarcom GmbH, die ihren Firmensitz im Saarland hat, übernommen. Sarcom hatte im vergangenen Jahr mit Kunden wie DaimlerChrysler und Compaq einen Umsatz von 12,6 Millionen Mark erwirtschaftet. ICL setzt damit seine Einkaufstour in Europa fort. Im vergangenen September hatten die Engländer das tschechische SAP-Systemhaus PC-Dir und im November den französischen Dienstleister MSP geschluckt (CW Infonet berichtete). ICL streckt seine Fühler aber auch nach Westen aus: Im Oktober 1998 verleibte man sich den auf Smart-Card-Geldbörsen spezialisierten US-Anbieter Product Technologies aus Pittsburgh ein.