Web

 

IBM veröffentlicht Notes/Domino 5.0.11

06.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat vor einigen Tagen die inkrementellen Updates seiner Groupware Notes/Domino auf die aktuelle Version 5.0.11 veröffentlicht (zunächst wie üblich nur englischsprachig). Neu sind Unterstützung für Office XP (Windows) und APIs ("SECVerifyPassword", "SECHashPassword") zur Speicherung von Internet-Passwörtern im Domino-Verzeichnis. Außerdem werden einige kritische Fehler behoben.

Es zeichnet sich zudem bereits der Umstieg auf die kommende, fast komplett erneuerte Version 6 ab. Beginnend mit Release 5.0.11 wird es Updates für Notes/Domino R5 nur noch alle sechs Monate geben (das nächste Maintenance Release folgt somit im Februar 2003). Außerdem werden die Domino-Versionen für die vom jeweiligen Anbieter nicht länger unterstützten Betriebssysteme Windows NT auf Alpha sowie für Solaris auf Intel auf dem Versionsstand 5.0.11 eingefroren. (tc)