Web

 

IBM verknüpft Linux mit Bluetooth

26.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat mit "Blue Drekar" eine neue Middleware für Linux vorgestellt, die den Bluetooth-Standard unterstützt. Die Bluetooth-Technologie erlaubt die drahtlose Kommunikation zwischen Computern, Handhelds und anderen Endgeräten. Die von Big Blues Division Alphaworks entwickelte Middleware liefert Treiberfunktionalität zur Unterstützung des drahtlosen Übertragungsstandards. Entwickler sollen in die Lage versetzt werden, sich ganz auf die Erstellung von Anwendungen für den Datenverkehr in Haushalten und Büros zu konzentrieren und sich bei der Schnittstellentechnik auf das IBM-Produkt verlassen können. Blue Drekar steht auf der Programmierer-Website von IBM zum kostenlosen Download bereit. IBM plant, sich seine Linux-Tools künftig vom Bluetooth-Standardisierungsgremium zertifizieren zu lassen.