Web

-

IBM stellt neue XML-Technologien vor

18.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Auf der XML-Konferenz in Chicago stellte IBM eine Reihe von neuen XML (Extensible Markup Language) -Technologien vor. Mit XML können nicht nur Dokumente erstellt werden, die von einem Webbrowser verstanden werden. Die Sprache ermöglicht auch die Beschreibung und Strukturierung von Dokumenteninhalten. Unter anderem kündigte IBM folgende neue Produkte an: Mit dem XML Editor Maker können neue visuelle Java-Editoren für XML erstellt werden. Datacraft ist ein visuelles Entwicklungswerkzeug für die Erstellen von Datenbankabfragen. Die Ergebnise können hinterher im Web angezeigt werden. PatML wiederum ermöglicht die Konvertierung von XML-Texten in andere Dokumententypen.