Web

 

IBM stärkt Websphere durch Übernahme von Holosofx

12.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM teilt mit, es habe die kalifornische BPM-Softwareschmiede (Business Process Management) Holosofx übernommen. Deren Tools für Prozessoptimierung und Monitoring übernimmt Big Blue in Websphere Business Integration. Finanzielle Details des Deals wurden nicht veröffentlicht. Beide Unternehmen kooperierten bereits seit 1998.

Holosofx wurde 1990 gegründet und zählt unter anderem J.P. Morgan, Morgan Stanley Dean Witter, Telstra und Toyota zu seinen Kunden. Ein Entwicklungslabor der Company befindet sich in Kairo. Dem Markt für Business-Integration-Technik prophezeit IDC im Jahr 2005 ein Volumen von vier Milliarden Dollar. IBM hatte sich in diesem Bereich zuvor schon Crossworlds und Metamerge einverleibt. (tc)