Web

 

IBM schnürt Grid-Paket

10.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf dem diesjährigen Globusworld-Kongress im amerikanischen Boston hat IBM ein neues Service-Paket für Grid-Computing vorgestellt. Es soll den Einsatz von Grid-Lösungen in Unternehmen beschleunigen und integriert Middleware-Pakete, Systeme zur Workload- und Storage-Virtualisierung, für das Provisioning und das Lizenz-Management. Laut IBM hilft das Angebot außerdem bei der Erstellung von Policies und Prioritäten, um die IT-Ressourcenverwaltung zu optimieren. (rg)