Web

 

IBM kündigt z/OS 1.3 mit PKI-Support an

25.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM kündigt heute die neue Version 1.3 seines Mainframe-Betriebssystems "z/OS" für die eServer "zSeries" an. Dabei stellt der Konzern vor allem dessen erweiterte Sicherheitsmerkmale in den Vordergrund. Die integrierte Unterstützung für Public Key Infrastructure (PKI) ermögliche das Erzeugen und die Verwaltung von Millionen digitaler Zertifikate für sicheres E-Business, so IBM. Außerdem beherrscht das Betriebssystem nun den neuen US-Verschlüsselungsstandard AES (Advanced Encryption Standard, Nachfolger von DES) sowie die vor allem im POS-Bereich (Point-of-Sales) verbreitete Technik Derived Unique Key per Transaction (DUKPT). Release 1.3 des z/OS soll ab dem 29. März generell verfügbar sein. (tc)