Web

 

IBM kauft Filenet für 1,6 Milliarden Dollar

10.08.2006
Mit IBM und Filenet haben sich zwei Schwergewichte aus der Dokumenten-Management-Szene gesucht und gefunden.

IBM hat angekündigt, 35 Dollar in bar für jede Filenet-Aktie zu zahlen. Der Kaufpreis summiert sich demnach auf 1,6 Milliarden Dollar. Derzeit steht das Filenet-Papier bei knapp 35 Dollar. Seit Mitte Juli hatte der Börsenwert stark zugenommen, vermutlich weil Übernahmegerüchte durchgesickert waren. Der Deal soll IBM zufolge in die im Februar 2006 ausgerufene Initiative "Information on Demand" passen. Interessant wird es, wie die beiden Unternehmen ihr redundantes Produktportfolio bereinigen wollen. Weitere Informationen folgen in Kürze. (ajf)