Web

 

IBM gibt Lotus Notes 7 frei

07.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Insgesamt enthält die Version 7 des Groupware-Veteranen laut IBM mehr als 120 neue Features. Einige Verbesserungen in der Bedienerführung machen das traditionell sperrige Frontend benutzerfreundlicher. Der neue Domino-Server lässt auf gleicher Hardware eine größere Zahl von Benutzern zu als die bisherige Version. Erweiterte Tools zur Systemadministration sollen ebenfalls die Wirtschaftlichkeit der Software erhöhen. Eine ausführliche Beschreibung von Notes/Domino 7 finden sie hier.