Web

 

IBM: Externe 10 Gigabyte-Festplatte für Notebooks

08.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat unter der Bezeichnung "Travelstar E" eine externe Festplatte für Notebook-Benutzer vorgestellt, die wahlweise mit 8 oder 10 GB Kapazität erhältlich ist und damit den gerade in älteren Geräten oft knappen Plattenplatz deutlich erweitert. Die eigentlichen Laufwerke befinden sich in einem stabilen Kunststoffgehäuse und werden über einen mitgelieferten PC-Karten-Adapter mit dem portablen Rechner verbunden. Die Travelstar-E-Platten kosten in den USA knapp 450 beziehungsweise rund 550 Dollar.