Web

 

IBM erneuert Tivoli Privacy Manager

20.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat die neue Version 1.2 des "Tivoli Privacy Manager" für rollenabhängigen Zugang und Audit-Trails angekündigt. Diese funktioniert nun mit "Websphere 5.0", zSeries-Großrechnern unter Linux und beherrscht SOAP-basierende (Simple Object Access Protocol) Transaktionen. Längerfristig plant Big Blue, mit dem Privacy Manager die im Entstehen begriffene Enterprise Privacy Authorization Language (EPAL) zu unterstützen. (tc)