Web

 

IBM erneuert Entwicklungswerkzeuge

04.05.2004

IBM kündigt heute neue Versionen von "Websphere Studion Application Developer" und "Site Developer" (jeweils 5.1.2) sowie die "Rational Suite" v2003.6.12 an. Die Java-Tools unterstützen neue Standards wie Java Server Faces (JSF) und Service Data Objects (SDO) mit grafischen Entwicklungs-Tools. Ebenfalls integriert ist die Enterprise Generation Language (EGL), die 4GL-Kundigen ohne Java-Kenntnisse trotzdem die Erstellung von Anwendungen in den Sun-Sprache ermöglichen soll, und Websphere Portal mit Unterstützung für JSR 128. Die neue Rational Suite ist mit Websphere Studio und Eclipse 2.1 integriert, enthält in der XDE-Umgebung ein MDA-Toolkit (Model Driven Architecture) und unterstützt zusätzliche Plattformen und Sprachen. Ausführliche Informationen finden Interessierte hier. (tc)