Web

 

IBM ernennt Sam Palmisano zum President und COO

25.07.2000
Kronprinz für die Gerstner-Nachfolge?

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM ernennt mit Wirkung zum 1. September Samuel Palmisano (48) zum neuen Chief Operating Officer (COO) und President. Der Manager, der seit September vergangenen Jahres das Großrechnergeschäft von Big Blue verantwortet, hat damit nach Ansicht von Beobachtern zunehmend gute Karten für die Nachfolge von Konzernchef Louis Gerstner (58). Gleichzeitig wird John Thompson (57) neuer Vice Chairman. Der bisherige Software-Chef kümmert sich künftig um den Bereich Technologie und Strategie. Palmisano und Thomson werden vermutlich heute - als erste IBM-Insider seit Gerstners Amtsantritt vor sieben Jahren - in den Vorstand des Unternehmens berufen.