Web

 

IBM entwickelt E-Commerce-Software

28.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat angekündigt, im Spätsommer Software für E-Commerce-Anwendungen herauszubringen. Dadurch wird es Unternehmen möglich sein, ihre verschiedenen Computersysteme miteinander zu verbinden und ihre Geschäftsbeziehungen über das Internet abzuwickeln. Das neue Produkt soll "Websphere B2B Integrator" heißen und auf Basis von XML (Extensible Markup Language) den Datenaustausch auf Business-to-Business-Marktplätzen ermöglichen.