Web

 

IBM: Der IT-Markt wird schnell wachsen

19.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Erwin Staudt, Geschäftsführer der IBM Deutschland GmbH, rechnet mit einem anhaltend starken Wachstum des internationalen Computermarkts. Der "Welt am Sonntag" sagte er, daß der jährliche Zuwachs bei 15 bis 20 Prozent liegen werde. Überdurchschnittlich würden die Bereiche Software und Services expandieren. Allein mit E-Commerce würden in drei Jahren rund 600 Milliarden Dollar umgesetzt, lautet die optimistische Prognose des IBM-Chefs.