Web

 

IBM: Alles so schön bunt hier

30.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM wandelt auf Apples Spuren und wird nächste Woche eine Reihe neuer Thinkpads vorstellen, die vor allem durch ihre Farbpracht auffallen. Für die neuen "i"-Laptops - eine Anlehnung an Apples iMac und iBook - soll es abnehmbare bunte Plastikverschalungen geben, mit denen die Besitzer ihr Notebook je nach Geschmack schmücken können. Zunächst werden sieben verschiedene Farbtöne erhältlich sein, darunter silber, metallisch-grün, zwei verschiedene Rottöne und natürlich das Big-Blue-Blau. Künftig sind noch weitere Farbnuancen geplant. Die Verschalungen können an der Bildschirmklappe des Laptops angebracht werden und sollen unter 30 Dollar kosten.