PBS Professional Business Software GmbH:

Hyperwork hilft beim Programmieren

18.10.1991

Für Software-Entwickler demonstriert die PBS GmbH aus Kiel eine objektorientierte Datenbank. Das Produkt heißt "Hyperwork 2.0" und soll mit seiner grafischen Benutzeroberfläche vor allem DV-Neulingen dabei helfen, eigene Anwendungen zu

erstellen.

Das Programm unterstützt das Client-Server-Konzept und läßt sich in heterogenen Unix-Netzwerken unter der Benutzeroberfläche OSF/Motif einsetzen. Durch eine im Lieferumfang enthaltene Inferenzmaschine dient Hyperwork zugleich als wissensbasiertes System.

Informationen: PBS Professional Business Software GmbH, Wittland 10, 2300 Kiel, Telefon 04 31/58 51 40, Halle 24, Stand B10/C13