Erster Test

Huawei Mate 9 (Porsche Design): 1400-Euro-Smartphone im Hands-On

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Das neue Spitzenmodell von Hauwei heißt Mate 9 und ist in zwei Versionen erhältlich - eine normale Version und eine exklusive Porsche Edition. Dieses ist wie die bekannten Sportwagen nicht ganz billig und schlägt mit knapp 1400 € zu Buche. Wir haben uns beide Modelle im Video genauer angeschaut.

Die Standard-Version misst 5,9 Zoll und besitzt eine Leica-Doppel-Kamera. Das Mate 9 im exklusiven "Porsche Design" ist einen Tick kleiner, anders designed und besitzt mehr RAM sowie mehr Speicher. Der Preis von 1395 Euro ist allerdings gesalzen. Die Standard-Version ist für 699 Euro zu haben.

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.