HTC Snap

HTC schnappt nach Blackberry

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Ein neues Smartphone mit Qwertz-Tastatur soll Anwendern helfen, auch unterwegs den Überblick über die eingehende Mail-Flut zu bewahren.

Um auf einen Klick mit den wichtigsten Personen, dem innersten Zirkel an Freunden und Geschäftskontakten, in Verbindung zu bleiben, hat HTC das neu vorgestellte Modell "Snap" mit einer Anwendung namens "Inner Circle” ausgestattet. Ein einfacher Druck auf die Inner-Circle-Taste des Windows-Mobile-Geräts (Version 6.1) genügt, um die E-Mails einer vorab definierten Personengruppe an die erste Stelle im Posteingang zu bringen. Damit sinkt das Risiko, wichtige E-Mails in der Flut an neuen Nachrichten zu übersehen. Gleichzeitig stören so an stressigen Arbeitstagen keine privaten E-Mails, wirbt HTC.

HTC Snap mit Inner Circle: Die wichtigsten Mails im Blick behalten.
HTC Snap mit Inner Circle: Die wichtigsten Mails im Blick behalten.

Das 120 Gramm leichte Snap ist mit GPS und WLAN ausgestattet und unterstützt neben Edge und UMTS auch HSPA bis 7,2 Mbit/s. Bemerkenswert ist noch die großzügig dimensionierte Batteriekapazität von 1.500 mAH, die laut Hersteller eine Gesprächszeit von 8,5 Stunden ermöglicht. Ansonsten ist das stark an verschiedene Blackberry-Geräte erinnernde Smartphone eher Mittelmaß. Das Display ist lediglich 320 mal 240 Pixel groß, auch die 2-Megapixel-Kamera ohne Blitz wird bei Technikverliebten nicht unbedingt Kaufreflexe auslösen. Unterdimensioniert wirkt auch der Qualcomm-Prozessor mit 528 MHz - dieser dürfte bei den vorinstallierten Mobile Office-Anwendungen und dem zähen Betriebssystem schnell an seine Grenzen stoßen. Das HTC Snap wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Mitte des zweiten Quartals 2009 verfügbar sein. In den USA wird im Sommer 2009 eine HSDPA-Version mit 850/1900MHz unter der Bezeichnung HTC S721 auf den Markt kommen.