Stylus-Tablet

HTC Flyer kommt am 9. Mai auf den Markt

21.04.2011
HTC hat die Gerüchte um einen verschobenen Marktstart seines Stift-Tablets Flyer beendet – das Gerät wird wie geplant erscheinen.

Der Hersteller hat jetzt zusammen mit dem Online-Händler Expansys eine Website eröffnet, auf der ein Countdown die Zeit bis zum Verkaufsstart abzählt. Er läuft noch 17 Tage - das Tablet kommt damit am 9. Mai in die Läden. Wegen des Erdbebens in Japan, das starken Einfluss auf die Halbleiterproduktion hat, und wegen weiterer angeblicher Probleme hieß es letzter Zeit immer wieder, die Markteinführung des HTC Flyer würde sich verschieben.

Mit 7 Zoll ist das HTC Flyer ein handliches Gerät.
Mit 7 Zoll ist das HTC Flyer ein handliches Gerät.

Mit dem 9. Mai als Verkaufsbeginn liegt das Tablet voll im Zeitrahmen – bei der Vorstellung hatte HTC schließlich nur vom 2. Quartal, also April bis Juni als Lieferzeitraum gesprochen. Das HTC Flyer ist das erste Tablet des taiwanischen Herstellers. Es hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1024x600 Pixel und einen 1,5 Gigahertz schnellen Single-Core-Prozessor von Qualcomm. Es gibt außerdem eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine Frontkamera für Videotelefonate, Wlan, HSDPA und HSUPA, einen GPS-Empfänger sowie 32 Gigabyte interner Speicher, der mit microSD-Karten aufgerüstet werden kann.

Ein Tablet mit Stift-Bedienung - Ausnahme auf dem Touch-Markt.
Ein Tablet mit Stift-Bedienung - Ausnahme auf dem Touch-Markt.
Foto:

Besonderes Highlight des Flyer ist der mitgelieferte Stylus und die darauf angepasste Scribe-Software. Außerdem wird man Zugriff auf den Video-Dienst HTC Watch haben – damit lassen sich hochauflösende Filme herunterladen oder streamen. Eine weitere Neuerung ist die Integration des Spiele-Dienstes OnLive. Der Anbieter streamt Spiele direkt auf das Tablet. Das Flyer wird in der Wlan-Version 499 Euro kosten, die UMTS-Version ist dann für 699 Euro erhältlich.

powered by AreaMobile