HTC Athena kommt als Ameo exklusiv zu T-Mobile

25.01.2007
Wer ein Mobiltelefon, einen PDA und ein Notebook im extremen Sub-Format benötigt, wird ab März bei T-Mobile fündig. Dann wird der Netzbetreiber das Supersmartphone HTC Athena exklusiv als T-Mobile Ameo zum Verkauf anbieten. Dank ansteckbarer Tastatur ist es sowohl handlich als auch komfortabel zu bedienen.

Lange dauert es nicht mehr, bis man erstmals HTCs Supersmartphone Athena kaufen kann. Vorerst wird das Mini-Notebook mit vielen Handy-Funktionen exklusiv bei T-Mobile Deutschland erscheinen, wie der Netzbetreiber im Rahmen einer Vorschauveranstaltung auf die anstehende CeBIT mitteilte. Interessierte können das Gerät ab März beispielsweise im Verbund mit einem Relax 100-Vertrag für 499,95 Euro erwerben. Dafür bekommt man 133x97x20 Millimeter großes und 355 Gramm schweres Gerät mit Hard- und Softwarebranding und optional auch T-Mobiles Navigationslösung Navigate.

Das Besondere an diesem Telefon-UMPC ist die abnehmbare Tastatur. So lässt sich der Ameo für einfache Aufgaben per Menü-Button und Stylus bedienen, E-Mails und anderer Schreibkram lässt sich bequem über die QWERTZ-Tastatur erledigen.

Inhalt dieses Artikels