Web

 

HPs neuer Outsourcing-Chef kommt von Lucent

10.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hewlett-Packard (HP) hat Steve Smith von Lucent Technologies angeheuert. Er soll künftig das schnell wachsende Outsourcing-Geschäft leiten. Der 48jährige Smith, der bislang die Professional-Services-Abteilung bei Lucent führte und zuvor 16 Jahre lang bei EDS arbeitete, soll bereits heute seinen Job als Senior Vice President Managed Services antreten.

Der Posten war seit vergangenen November vakant, nachdem Smith´s Vorgänger Ulrich Holdenried vom kalifornischen Palo Alto nach Böblingen wechselte, um die Geschäftsführung von HP Deutschland zu übernehmen. Smith ist die ranghöchste Führungskraft, die HP seit dem Merger mit Compaq im Jahr 2002 von außen geholt hat. Bislang besetzte das Unternehmen neue und frei gewordene Posten zumeist intern. (jha)