Web

 

HP und VerticalNet tun sich zusammen

24.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hewlett-Packard und VerticalNet haben gestern eine strategische Allianz angekündigt. Die beiden Unternehmen wollen verschiedene Anwendungen aus ihren jeweiligen Portfolios zu einer neuen Infrastruktur-Lösung für elektronische Marktplätze kombinieren. HP steuert sein "E-Speak" und die "Changengine"-Software bei, VerticalNet bringt seinen "Ontology Manager" sowie den "Intelligent Broker" ein. Eine erste Beta von "Open Services Marketplace" soll nach Angaben von Rajiv Gupta, General Manager der Abteilung E-Speak von HP, Ende dieses Jahres verfügbar sein.