Web

 

HP: Neue PA-RISC-Systeme vor der Tür

17.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hewlett-Packard stellt morgen neue Hardware auf Basis seines neuesten Prozessors "PA-RISC 8700" vor. Bislang hat der Konzern laut "Computerwire" aber dicht gehalten, was die Details der Ankündigung betrifft. Beobachter rechnen mit einer neuen Linie von Unix-Workstations, einem überholten Midrange- sowie neuen Lowend-Servern, die alle noch vor Ende 2001 auf den Markt kommen dürften. Ob alle Systeme zusammen bereits morgen oder sukzessive im Laufe der kommenden Monate angekündigt werden, ist noch unklar.