Web

 

HP lässt erste Athlon-64-Details raus

20.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf den Web-Servern von HP findet (oder besser fand) sich bereits die Anleitung für einen kommenden PC, der mit dem "Athlon64"-Prozessor von AMD bestückt ist. Der Chip trägt die Modellbezeichung "3100+" und wäre damit vermutlich weniger leistungsfähig als das aktuelle Desktop-Flaggschiff "Athlon XP 3200+". Den HP-Unterlagen zufolge taktet der Ahtlon64 3100+ physikalisch mit 1,8 Gigahertz und verfügt über 1 MB L2-Cache (XP 3200+: 2,2 GHz/640 KB L2). Weder AMD noch HP wollten die Angaben kommentieren.

Weitere Ausstattungsmerkmale des "HP t182k" sind ein Chipsatz "8KT400M" von Via Technologies, 256 MB SDRAM in PC2700-DDR-Ausführung (Double Data Rate) mit 333 Megahertz Takt sowie eine 80-GB-Festplatte. Ein Preis für das System ist noch nicht bekannt. HP ist gegenwärtig der einzige Tier-1-PC-Anbieter, der Prozessoren von AMD verbaut. Der Konzern hat diverse Desktops und Notebooks mit Athlon XP im Programm, die jüngsten kamen Anfang Juni hinzu. (tc)