Web

 

HP kündigt erstes DVD+RW-Laufwerk an

20.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im September will Hewlett-Packard ein DVD-Laufwerk auf den Markt bringen, das auf dem DVD+RW-Standard basiert und damit das Löschen und Wiederbeschreiben der Scheiben zulässt. HP will die Laufwerke ab Ende des Jahres auch in seine PCs einbauen. Die PC- und Unterhaltungselektronik-Industrie erhofft sich von den Geräten eine Belebung des Geschäfts, da Insidern zufolge damit eine Wiederbelebung des "Heim-Kinos" bevorstehe.

Ganz so einfach wie bei der wieder beschreibbaren CD, die vor zwei Jahren die PC-Umsätze angekurbelt hat, dürfte es bei den wieder Rewritable-DVDs nicht werden. Denn in diesem Bereich buhlen drei verschiedene Standards um die Gunst der Kunden: DVD+RW, DVD-RW und DVD-RAM.