Web

 

Hotmail leidet erneut unter Problemen

29.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der von Microsoft übernommene Web-basierte E-Mail Dienst Hotmail steckt offensichtlich erneut in einer "technischen Krise". Einzelne Benutzer konnten bis zu vier Tage lang nicht auf ihr Postfach zugreifen. Die zuständige Produkt-Managerin Laura Norman räumte in diesem Zusammenhang ein, das System sei heute morgen für rund 30 Minuten vom Netz genommen worden, um zusätzliche Kapazität nachzurüsten. Was die Surfer von ihren Accounts fernhält, vermochte Norman allerdings noch nicht zu klären. Der Support arbeite fieberhaft an einer Lösung der Probleme, hieß es. Hotmail hat nach Angaben der Gates-Company inzwischen mehr als 40 Millionen aktive Nutzer.