Web

 

Hosted CRM: Sugar gibt es nun auch zur Miete

05.11.2004

Dem Salesforce.com-Vorbild, Lösungen für das Customer-Relationship-Management (CRM) über das Internet an Kunden zu vermieten, folgt nun ein Anbieter von quelloffener Software. SugarCRM vertreibt derzeit die linzenzpflichtige und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattete Version "Sugar Sales Professional", und stellt darüber hinaus jedermann die abgespeckte Open-Source-Applikation "Sugar Sales" etwa auf der Entwicklerplattform Sourceforge kostenlos zur Verfügung.

Diesen Angeboten fügt SugarCRM künftig das Mietmodell "Sugar on Demand" hinzu. Es richtet sich an kleine Unternehmen mit schmalen IT-Budget und -Ressourcen und soll für knapp vierzig Dollar pro Jahr und Anwender vertrieben werden. Zum Vergleich: Siebel verlangt für seine Mietsoftware pro Monat und Nutzer etwa 70 Dollar, Salesforce.com stellt für fünf Nutzer einen Jahresbeitrag von knapp 1000 Dollar in Rechnung.

Das aktuelle SugarCRM-Hosting-Angebot basiert auf der erst kürzlich eingeführten Version "Sugar Sales Professional 2.0" und ist für bis zu 200 Anwender ausgelegt. Darüber hinaus wird es eine Mietlösungen mit unbegrenzter Nutzerzahl geben, deren Preis das Unternehmen jedoch noch nicht bekannt gegeben hat. (jha)