Makroelektronik-Konferenz:

Hohe Dynamik

09.11.1984

MÜNCHEN (pi) - Praxisnah und anwenderorientiert sollen auf einer Makroelektronik-Konferenz einigen neuartige Konzepte auf Gebieten der Elektronik behandelt werden, die durch Verwendung diskreter Bauelemente und durch Steuerung von Leistung gekennzeichnet sind.

Die Themenbereiche umfassen:

- Bauelemente und Baugruppen für die Leistungselektronik

- Schaltnetzteile

- Motorsteuerungen

- Probleme des Interface zwischen Mikroelektronik und Leistungsteil

- Netzrückwirkungen von Betriebsmitteln der Makroelektronik

- Positionierantriebe hoher Dynamik

- Unterbrechungsfreie Stromversorgung

- Makroelektronik in Elektrofahrzeugen

- Makroelektronik in Haushaltsgeräten.