Channelpartner-Webinar

Höhere Kundenbindung durch Remote Monitoring

20.03.2017
Anzeige  Wer kleinen und mittelständischen Kunden durch Remote-Überwachung mehr Sicherheit bieten kann, steigert die Kundenbindung. Das zeigt ein Channelpartner-Webinar am 5. April.
Hacker bedrohen nicht nur Konzerne, sondern auch den Mittelstand.
Hacker bedrohen nicht nur Konzerne, sondern auch den Mittelstand.
Foto: GlebStock - shutterstock.com

Erpressungstrojaner, Passwort-Diebstahl, Phishing-Attacken - diese Szenarien drohen nicht nur großen Unternehmen und Konzernen. Auch kleine Betriebe und Mittelständler sind betroffen, haben aber oft nicht die personellen und technologischen Ressourcen, um dagegenzuhalten. Ein Webinar des Channelpartner-Magazins am 5. April zeigt, wie Systemhäuser und Service-Partner hier agieren können.

Thomas Hefner, Senior Sales Manager DACH bei AVG Business, und sein Kollege Rocco van der Zwet - er ist Senior Sales Engineer - setzen auf Remote Monitoring und Management. Sie erklären, wie sich dadurch die Kundenbindung steigern lässt und wiederkehrende Einnahmen erzielt werden.

Die Experten demonstrieren, wie alle Management-Aufgaben aus einer Konsole heraus erledigt werden können. Durch agentenlose Remote-Überwachung und einfaches Onboarding können Systemhäuser und Provider mehr Kunden bedienen - mit der gleichen Mannschaft.

Thomas Hafen vom Channelpartner-Magazin moderiert das Webinar.

Hier für das Webinar anmelden