Wein, Bier, Cocktails, Whisky

High-Tech-Gadgets für den Trinkgenuss

Simon verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Wein genießen, ohne die Flasche zu öffnen? Bier innerhalb von drei Minuten kühlen? Wodkaflaschen per iOS-App mit Nachrichten versehen? Mit diesen neuen Gadgets überhaupt kein Problem!

Seit 8000 Jahren trinken die Menschen Wein, seit 5000 Jahren Bier. Destilliertes Hochprozentiges seit 2000 Jahren. Insgesamt also 15.000 Jahre Trink- und Alkoholkultur - trotzdem gibt es auch im Jahr 2015 immer noch Innovationen, die Genusstrinker (!) ihre Trinkerfahrungen verbessern lässt. Das beliebte Partyspiel "Beer Pong" war zwar schon eine gute Idee, die hier vorgestellten sieben Gadgets indes sind aber ein wirkliche Neuerung, weil sie Altbekanntes noch einmal von einer völlig neuen Seiten angehen und gerade für die Geeks und Gadget-Fans unter den Alkohol-Liebhabern durchaus spannend sein können.

Vielleicht finden auch Sie hier ein Weihnachtsgeschenk für jemanden, der sonst schon alles hat. Wer eine eigene Bar oder gleich einen ganzen Partykeller sein Eigen nennt, wertet die Location mit diesen Produkten in jedem Fall noch einmal erheblich auf. Ganz im Sinne eines Smart Home ...

Aber Achtung: Bekanntermaßen löst Alkohol keine Probleme und trinken sollte man ihn grundsätzlich nur maßvoll und mit Bedacht!

Im folgenden Video können Sie Aussehen, Dimensionen und Funktionsweise der vorgestellten Produkte noch einmal genauer ansehen. Es wurde von unseren US-Kollegen von TechHive produziert, die alle vorgestellten Gadgets selbst getestet und für gut befunden haben:

Dieser Beitrag basiert auf einem Beitrag unserer US-Schwesterpublikation TechHive / CIO.com.