Web

 

Heyde AG verliert drei Aufsichtsräte

30.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in finanzielle Schieflage geratene Heyde AG, Bad Nauheim, krempelt im Rahmen ihrer laufenden Reorganisation und "Professionalisierung der Aufsichtsstrukturen" ihren Aufsichtsrat um. Die offenbar nicht ausreichend professionellen Herren Dieter Krämer, Klaus Ewerth sowie Wolfgang Reuther haben einer Adhoc-Meldung zufolge mit sofortiger Wirkung das Gremium verlassen. Bis zur Neuwahl auf der kommenden Hauptversammlung will der Vorstand den Rechtsanwalt Rainer Bommert als Aufsichtsrat einsetzen. Ein Vorschlag für eine grundsätzliche Neubesetzung solle kurzfristig vorgelegt werden, heißt es weiter.