Web

 

Heyde AG kauft Turck

15.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Heyde AG hat 100 Prozent der Münchner Turck GmbH übernommen. Das bayerische Unternehmen entwickelt Baufinanzierungssysteme und beschäftigt 49 Mitarbeiter. Die Heyde-Gruppe, Hersteller von Systemintegration und IT-Lösungen, verfolgt das langfristige Ziel, zum Komplettanbieter im Bankensektor zu werden. Mit dieser neuerlichen Akquisition rechnet das Unternehmen aus Bad Nauheim für 1999 nun mit einem Umsatz von 142 Millionen Mark.