Data and Analytics

Hermann Wimmer wird Co-President von Teradata

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Hermann Wimmer, zuletzt President International, steigt bei Teradata zum Co-President mit Verantwortung für das gesamte Geschäft im Bereich Data and Analytics auf.

Teradata hat laut Unternehmensmitteilung Wimmer und seinen Management-Kollegen Bob Fair mit sofortiger Wirkung zu Co-Presidents befördert. Wimmer verantworte global das Geschäftsfeld Teradata Data and Analytics, Bob Fair den Bereich Marketing Applications, heißt es. Beide berichten an CEO Mike Koehler; ihre Geschäftsbereiche werden zu integrierten globalen Einheiten zusammengefasst, die jeweils über eigene Abteilungen für Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Marketing, Consulting und Services verfügen.

Hermann Wimmer, Teradata
Hermann Wimmer, Teradata
Foto: Teradata

In Wimmers Sparte Data and Analytics liegt der Schwerpunkt auf Analytics- und Big Data-Lösungen. Das Portfolio umfasst neben dem früheren Kerngeschäft Data Warehousing auch Big Data Analytics sowie die "Teradata Cloud". Hermann Wimmer hatte laut Teradata als President International den Umsatz in den Regionen EMEA (Europa, Nahost und Afrika) und Asia-Pacific 2014 um währungsbereinigt acht Prozent und um durchschnittlich zehn Prozent in den letzten drei Jahren gesteigert. Der Topmanager habe außerdem im Laufe seiner Karriere bei Teradata zahlreiche neue Märkte erschlossen, den Kundenstamm signifikant erweitert und verschiedene Akquisitionen integriert, lobt ihn der Arbeitgeber.

Der Geschäftsbereich Teradata Marketing Applications soll die mit der Teradata Integrated Marketing Cloud erzielten Umsätze steigern. Zum Portfolio gehören integrierte Lösungen für Marketing Resources Management, Kampagnenmanagement sowie Digital Messaging. Die Division entwickelt die Lösungen und Dienstleistungen von Teradata in der Cloud und On -Premise fortlaufend weiter, um die sich stetig wandelnden Anforderungen im Marketing in ihrer Breite abzudecken.

Bob Fair, zuletzt Executive Vice President sowie Chief Marketing and Information Officer, ist nun für die "Teradata Integrated Marketing Cloud" mit ihren integrierten Lösungen für Marketing Resources Management, Kampagnen-Management und Digital Messaging verantwortlich. Er leitet auch weiterhin Teradatas Corporate Marketing und IT-Services und übernimmt überdies noch die Verantwortung für Corporate Operations.