Web

 

Handspring kündigt Blazer 2.0 an

30.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Palms größter Lizenznehmer Handspring hat die neue Version 2.0 seines Microbrowsers "Blazer" vorgestellt. Die Software hatte Handspring mitsamt der Entwicklermannschaft von Bluelark Software Ende vergangenen Jahres für 16 Millionen Dollar übernommen (Computerwoche online berichtete). Neu in Version 2 sind vor allem Sicherheits-Features (SSL mit 128 Bit, Proxy- und HTTP-Authentifizierung, Anzeige von HTTPS-Seiten). Verbessert wurde außerdem die Bookmark-Verwaltung; ferner lässt sich nun eine feste Homepage einstellen, die der Browser beim Start lädt. Die Software kann für knapp 20 Dollar bei Palmgear und Handango bestellt werden und wird auch mit den kommenden "Treo"-PDAs geliefert. Besitzer

der Vorversion 1.1 erhalten ein kostenloses Update. Eine internationale Betaversion steht (auch in deutscher Sprache) ebenfalls zum Download bereit.