Gadget des Tages

Handsfree-Videokamera von Looxcie mit Livestreaming ins Internet

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.
Wer seine sportlichen Höchstleistungen schon immer in Echtzeit mit seinen Freinden teilen wollte, sollte einen Blick auf die neue Handsfree-Videokamera von Looxcie werfen.
Looxcie HD
Looxcie HD
Foto: Looxcie, Inc.

Action-Kameras, die sich an Helmen und Sportgeräten befestigen lassen, gibt es inzwischen einige. Wer sich aus der Masse hervorheben möchte, muss mit neuen Features aufwarten, wie die neue Handsfree-Videokamera von Looxcie, die Aufnahmen live ins Internet streamen kann.

Die Looxcie HD macht Aufnahmen in 1080p-Qualität, verfügt dank Wi-Fi über eine Internet-Anbindung und verbindet sich drahtlos mit Smartphones und Tablets, sofern diese mit iOS 5.0 (oder höher) beziehungsweise Android 2.3.3 (oder höher) arbeiten. Wer möchte kann Aufnahmen live auf Facebook in 480p-Mobile-Streaming Qualität posten. Zusätzlich werden die Video-Clips nach dem Streaming in der Cloud gespeichert und können via Facebook-App mit Freunden geteilt werden. Optional können Clips auch konventionell abgespeichert werden.

Ähnlich wie Konkurrenzprodukte ist die Looxcie HD wasserundurchlässig und lässt sich praktisch überall an Sportgeräten sowie am Körper befestigen. Die Akkus sind austauschbar und halten laut Herstelller bei HD-Aufnahmen bis zu zwei Stunden durch.

Die Looxcie HD soll in verschieden Konfigurationen ab 21. September verfügbar sein und je nach Modell umgerechnet zwischen 220 Euro und 270 Euro kosten.