Web

 

Haitec trennt sich von Services

07.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Münchner IT-Dienstleister Haitec AG hat seine Tochtergesellschaft Haitec Services GmbH rückwirkend zum 1. Oktober komplett an deren Management veräußert. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Als Begründung gab die Haitec AG an, dass die Dienstleistungen der Haitec Services GmbH nicht mehr zum Kerngeschäft gehören. Damit verbleiben dem Unternehmen der Bereich Product-Lifecycle-Management (PLM) und das Stammgeschäft der Systemintegration. (ajf)