Web

 

Hacker-Einbruch zwingt American Express zum Kartenaustausch

26.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem es einem Hacker gelungen war, in den Computer des Online-Musikversands CD Universe einzudringen und die Kreditkartennummern von rund 350 000 Kunden zu kopieren (CW Infonet berichtete), laufen jetzt die Umtauschaktionen der betroffenen Kartenhersteller. Der Hacker, der sich selbst "Maxus" nennt, hatte vergeblich versucht, von CD Universe 100 000 Dollar zu erpressen, und daraufhin 25 000 Nummern im Internet veröffentlicht. Mittlerweile ist diese Website geschlossen. American Express hat mit dem Umtausch der Kreditkarten von Kunden des CD-Händlers begonnen, wollte aber die Anzahl der Betroffenen nicht nennen. CD Universe selbst hat über das Finanzinstitut Discover Financial Services ebenfalls Kundenkreditkarten ausgegeben und mittlerweile mehr als 10 000 davon ersetzt.