Web

 

Gute Aussichten für Middleware

14.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der weltweite Umsatz mit Middleware- und Business-Software-Produkten wird bis zum Jahr 2004 auf 9,7 Milliarden Dollar ansteigen. Im vergangenen Jahr beliefen sich die Gesamtumsätze in diesem Marktbereich auf 2,7 Milliarden Dollar. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der International Data Corp. (IDC). Besonders für das Marktsegment "Businessware Management Systems" sehen die Analysten eine positive Entwicklung voraus. Bereits im Jahr 1999 verzeichnete dieser Bereich mit 673 Millionen Dollar den höchsten Umsatz im Middleware-Markt. Bis zum Jahr 2004 sollen sich die weltweiten Umsätze in diesem Sektor um 51 Prozent jährlich erhöhen. Laut IDC werden sich die anderen Zweige des Markts mit einer jährlichen Umsatzsteigerung von 29 Prozent entwickeln. Im Jahr 1999 wurden rund 75 Prozent des weltweiten Umsatzes mit Middleware-Produkte von US-Anbietern erwirtschaftet. Der größte

internationale Middleware-Anbieter ist allerdings die Darmstädter Software AG.