Web

 

Gute Aussichten für den weltweiten Softwaremarkt

17.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der globale Softwaremarkt soll bis 2004 jährlich rund 15 Prozent wachsen, prognostiziert eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens International Data Corp. (IDC). Der Studie "Worldwide Software Market Forecast Summary, 2000 - 2004" zufolge wird dabei gerade das kleinste Segment der Entwicklungs- und Implementierungs-Tools am schnellsten zulegen. Die Umsätze in diesem Bereich sollen von 36,5 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr auf 90,2 Milliarden Dollar im Jahr 2004 steigen. Applikationssoftware, das größte und am meisten zersplitterte Segment, bilde hingegen mit einer jährlichen Wachstumsrate von zwölf Prozent bis 2004 das Schlusslicht.