Web

 

Günstige Digitalkameras von Hewlett-Packard

12.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hewlett-Packard bringt zum 1. Oktober zwei Digitalkameras für Einsteiger auf den Markt. Die 800 Mark teure "Photosmart 315" bietet eine Auflösung von 2,1 Megapixel, einen variablen 2,5-fachen Digital-Zoom, Autofokus und einen automatischen Blitz (mit Vorblitz gegen rote Augen). Die Bilddaten lassen sich wahlweise via Infrarot oder USB-Kabel (Universal Serial Bus) zur Weiterverarbeitung zum PC oder Macintosh übertragen. Mit 600 Mark noch günstiger ist die "Photosmart 215", die 1,3 Megapixel auflöst - das reicht laut Hersteller für hochwertige Ausdrucke bis zu einer Größe von 13 x 18 Zentimetern. Weitere Details: optischer und digitaler Zoom (jeweils zweifach) mit Makrofunktion, Autofokus, automatischer Blitz, USB-Anschluss.