Web

 

GTS bietet 2-Mbit-Standleitung zum Flatrate-Tarif

10.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Düsseldorfer Carrier GTS bietet Unternehmen ab sofort unter dem Namen "Internet Direct" eine IP-Standleitung mit 2 Mbit/s und unbegrenztem Datenvolumen zum Festpreis von 3950 Mark pro Monat an. Zu diesem Preis gebe es bei der Konkurrenz höchstens ein Transfervolumen von 20 bis 30 GB, meint der Carrier. Internet Direct umfasst weiterhin eine Internet-Domain, 30 MB Webspace sowie 25 POP3-Mailaccounts. Der Anbieter garantiert eine Verfügbarkeit von 99,9 Prozent. Gegenwärtig ist das Angebot allerdings nur in den Städten Berlin, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, München sowie Stuttgart erhältlich.

Ferner kündigte GTS seinen Ausstieg aus dem Telefongeschäft mit Privatkunden an. Der Call-by-call-Service unter der Betreibervorwahl 01040 soll zum Jahresende eingestellt werden. GTS konzentriert sich künftig ausschließlich auf Internet- und Telefondienste für Geschäftskunden.